Klaus-Peter Weinhold ist “Europäer des Jahres”

von Anja Marks am 27.04.2012

in Unser Team

Post image for Klaus-Peter Weinhold ist “Europäer des Jahres”

Jetzt steht es fest: Unser Pfarrer Klaus-Peter Weinhold wurde unter fünf nominierten Kandidaten mit großer Mehrheit zum diesjährigen “Europäer des Jahres” gewählt. Verliehen wird der Titel jährlich von der Vereinigung  ”Ciudadanos Europeos de Baleares”.

Die feierliche Ehrung findet am Europatag, Mittwoch, 9. Mai, im Rahmen eines Festaktes t im Hotel Ponent Mar in Palma Nova statt. Der Festakt beginnt um 19.oo Uhr, anschließend wird ein Buffet zum Preis von 19,50€ pro Person geboten. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich: Telefon: 971 128262 oder Mail: commpart2@yahoo.es

Nominiert waren nach Auskunft der Generalsekretärin Margret Commandeur außer Pfarrer Weinhold unter anderem auch die deutsche Ausländerbeauftragte aus Llucmajor, Angela Fleckenstein, sowie die mallorquinische  Politikerin und frühere Europaabgeordnete Francisca Bennassar. Klaus-Peter Weinhold sei laut Margret Commandeur vor allem wegen seines engagierten Einsatzes für alle Nationen auf den Balearen nominiert worden.

Bei den “Ciudadanos Europeos de Baleares” handelt es sich um eine gemeinnützige Vereinigung mit der Aufgabe,  den Zusammenschluß Europas zu fördern und den europäischen Einwanderern auf den Balearen behilflich zu sein.  Vorsitzender ist der Deutsche Joachim Wagner, der am 9. Mai den Ehrenpreis an Klaus-Peter Weinhold überreichen wird.

 

 

 


{ 4 Kommentare… lies sie unten oder schreib selbst einen }

Jan Marks April 27, 2012 um 16:01

Herzlichen Glückwunsch, Pastor! Den Titel hast Du Dir redlich verdient!

Ute Kemper Mai 9, 2012 um 14:07

UNSER PFARRER ist eben etwas BESONDERES. Herzlichen Glückwunsch lieber Klaus-Peter. Ute

Gerd Lindner Januar 4, 2013 um 12:01

Sehr gehrter Herr Pastor Weinhold, ich war am letzten Sonntag in dem von Ihnen gehaltenen Gottesdienst in der Kirche zu Cala Ratjada. Wir hatten uns noch kurz nach dem Gottesdienst unterhalten- ich bedankte mich für Ihre gute Predikt. (Strohhalm)
Gratulieren darf ich Ihnen nachträglich , zu Ihrer Benennung ” Europäer des Jahres 2012″
Ich bin froh, daß die evangelische Kirche so gute Leute hat.
Bleiben Sie gesund und geistig fitt.
Es grüßt Sie aus dem Schwaben Ländle , Gerd Lindner

Marianne Roschlau September 14, 2013 um 17:41

Sehr geehrter Herr Weinhold! Als Kollegenfrau in Berlin gehe ich nicht jeden Sonntag zum Godi ,sondern höre gern in meinem Zimmer –wenn möglich am Fenster in der Sonne sitzend — einen Radiogottesdienst. So auch am vorigen Sonntag (8.September) zu meiner Überraschung aus Mallorca!! Ich war im Nachhinein sehr dankbar dafür. Ihre freie, offene, lebendige Art hat mich in ihren Bann gezogen :”Sorget nicht…” in so vielen Bildern….besonders das Bild von den Adlern hat mich fasziniert, es ist klar und überzeugend.
Nach der Predigt wurde noch eine Geschichte von der–oder über die Liebe gelesen. Sie passte so gut zu der Aussage ihrer Predigt. Wäre es möglich, diese Geschichte von Ihnen zu bekommen, auf welchem Wege auch immer ? Ich bin ehrenamtlich — nach längerer Mitarbeit in einem Hospiz — in einem Trauercafe`tätig. Am Ende eines Abends lesen wir immer einen Text und geben ihn mit auf den Weg. Diese Geschichte wäre wunderbar geeignet.— Vielleicht höre ich Sie ja irgendwann einmal wieder im Radio !!!!!!!!!!Ich grüße Sie herzlich…….Marianne Roschlau

Previous post:

Next post: